Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: EURAWASSER > Privatkunden > Trinkwasser > Wissenswertes > Wasserwerk Rostock > Aufbereitung



Nebennavigation



Logo
Suche starten

Bildleiste



Hauptnavigation



Hauptinhalt



Aus Flusswasser wird Trinkwasser

Die ordnungsgemäße Aufbereitung inklusive ständiger Kontrollen ist überlebenswichtig. Besonders, wenn man sich die Menge anschaut, die das Wasserwerk Rostock täglich fördert: Bei mittlerer Wasserförderung sind es 32.000 m³. Zugegeben, eine starke Leistung und das bei bester, konstanter Qualität.

EURAWASSER – das schmeckt man

Der Qualitätsbeweis: Geruch und Geschmack des Rostocker Trinkwassers sind neutral, und es kann jederzeit unbedenklich direkt aus der Leitung entnommen und getrunken werden. Nicht ohne Grund, denn in der komplexen Anlage durchläuft das Wasser 7 Stationen.

Sie möchten mehr über die Trinkwasseraufbereitung erfahren?

Klicken Sie einfach auf das Video, um mehr über die Trinkwasseraufbereitung in Rostock zu erfahren.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da:
T 0381 8072-220



Wassertipps

Wie Sie am besten mit Wasser umgehen? Hier erfahren Sie es
mehr



Downloads

Formulare, Infoblätter, Anträge – hier finden Sie, was Sie suchen
mehr

Fußzeile und Copyright



© 2018 REMONDIS AG & Co. KG